Ernährung

Einwegflaschen reduzieren!

There is no planet B!Im Rahmen des Projekts "Energie- und Klimapioniere" leistete die Klasse 9c einen Beitrag zu Nachhaltigkeit, indem sie durch Aluminiumflaschen dem unnötigen Verbrauch von Einwegflaschen aus Plastik entgegenwirkte. Es wurden Sponsoren gesucht, das Design erstellt und natürlich eine passende Firma gesucht. Nach langer Recherche einigte man sich schließlich auf eine Firma, welche die Flaschen in Deutschland herstellt, was den Vorteil hat, dass der Transportweg sehr kurz ist und somit wenig schädliche Abgase ausgestoßen werden. Bei dem Design fiel die Wahl auf ein Bild der Erde, mit dem Slogan: „There is no planet B“. Nachdem die Vorbereitungen abgeschlossen waren, konnten die Flaschen von den SchülerInnen und LehrerInnen gekauft werden, was großen Anklang fand. Es war ein tolles Gefühl, mit so einfachen Mitteln etwas für den Klimaschutz getan zu haben!
Schule
Andreae-Gymnasium Herrenberg
Projekt teilen