Die Klassen 8a und 10 haben im Zuge der Sauberkeitswoche, jährlich organisiert durch die SMV der Schule, und im Rahmen des Unterrichts zur Umweltbildung bei der großangelegten Müllsammelaktion der KAS im September 2017 einen tollen Beitrag zum Umweltschutz geleistet. Ziel war es, im Wohnviertel der Südstadt der Stadt Bruchsal sowie in und rund um die Schule, Müll zu sammeln und damit die Umwelt zu entlasten. Auch der kleine Bach am Eisweiher unweit der Schule wurde von der Klasse 8a weitgehend von Müll und sogar Einkaufswägen befreit. Diese größere Aktion werden wir im Sommer 2018 auf Wunsch der Schüler und Lehrer wiederholen. Fazit dieser Aktion: Die Schüler waren motiviert bei der Arbeit, aber erschrocken darüber, wie viele Säcke Müll, speziell Plastikmüll, innerhalb weniger Stunden gesammelt wurden. Bei einer abschließenden Umfrage entwickelten die Schüler Möglichkeiten, den Plastikmüll in den gesammelten Bereichen zu minimieren. Kontakt zur Stadt Bruchsal wurde aufgenommen.