Laden...

Stufengerechte Impulslektion

Angepasst an die unterschiedlichen Schulstufen kommt myclimate bei Ihnen in die Schule und zeigt in mindestens einer 90-minütigen Doppellektion zum Thema „Klima und Energie“, wie der Mensch Einfluss auf den Treibhauseffekt nimmt und welche Folgen der Klimawandel haben kann. Die zweite Hälfte der Einführung widmet sich den persönlichen Lösungsansätzen der Schüler*innen und thematisiert erneuerbare Energien und saubere Technologien.

 

Jeder kann ein kleiner oder großer Energie- und Klimapionier sein!

Eingeladen sind alle Schüler*innen und Lehrpersonen von der 5. bis zur 10. Klasse an allgemeinbildenden Schulen in Baden-Württemberg.

Neben naturwissenschaftlichen und technischen Fächern kann auch in vielen anderen Fächern wie Ethik, Religion, Deutsch, Fremdsprachenunterricht sowie in Gemeinschaftskunde, Wirtschaft und Bildende Kunst das Thema Klima und Energie aufgegriffen werden.

Die Energie- und Klimapioniere bieten stufen- und bildungsplangerechte Vermittlung von Energie- und Klimawissen und motivieren die Schüler*innen zu interessanten und handlungsorientierte Klimaschutzprojekten.

Und so geht's:

Ich will zusammen mit meiner Klasse einen aktiven Beitrag zur nachhaltigen Zukunft leisten und starte mit kostenlosen Impulslektionen.

myclimate kommt in Ihre Klasse für eine stufengerechte und abwechslungsreiche Einführung zu den Themen Klima und Energie. Gemeinsam sammeln wir zum Schluss erste Ideen für ein eigenes Energie- und Klimapionierprojekt Ihrer Klasse.

Wir planen ein Projekt und setzen es um.

Gemeinsam mit Ihrer Klasse planen Sie ein eigenes Projekt, führen es durch und werten es aus.

Wir teilen unser Projekt mit anderen Interessierten.

Mit Ihrer Klasse laden Sie das Projekt auf www.energie-klimapioniere.de hoch. Dabei sehen andere nicht nur, was Sie gemacht haben, sondern werden auch zum Mitmachen motiviert. 

Das Engagement der Klasse wird ausgezeichnet.

Gemeinsam mit Ihrer Klasse erhalten Sie eine persönliche Auszeichnung am großen Energie- und Klimafest am Ende des Schuljahres.

Das Energie- und Klimafest

Zum Abschluss vom Energie- und Klimapionierjahr werden alle Klassen, die ein Projekt hochgeladen haben, zum großen Energie- und Klimafest gegen Ende des Schuljahres in Stuttgart eingeladen. Dort werden alle Energie- und Klimapioniere für ihr persönliches Engagement für den Klimaschutz ausgezeichnet und erfahren, dass sie sich mit vielen anderen Kindern und Jugendlichen für eine lebenswerte und nachhaltige Zukunft einsetzen.

Nachhaltigkeitskonzept für unsere Schule, das Edith-Stein-Gymnasium in Bretten

Kategorie Vermittlung von Klimawissen
Name der Schule Edith-Stein-Gymnasium
Alter 10. Klasse

Die Schülerinnen und Schüler der 10c haben sich im Anschluss an das Impulsreferat zum Schutz der Erdatmosphäre überlegt, in welchen Bereichen unsere Schule umweltfreundlicher werden kann und mit...

Baumpflanzaktion

Kategorie Vermittlung von Klimawissen
Name der Schule Freihof-Realschule
Alter 8. Klasse

Die Umweltmentoren/innen unserer Schule haben sich in diesem Schuljahr nicht nur um die Belange des Umweltschutzues in der Schule gekümmert, sondern haben gemeinsam mit der Försterin Frau Hohberger im...

Pflege des Schulagrten und Bau eines Insektenhotels

Kategorie Nachhaltiger Konsum
Name der Schule Freihof-Realschule
Alter 7. Klasse

Schüler und Schülerinnen der Garten - AG haben in den Wintermonaten ein Insektenhotel für den Schulgarten gebaut. Angebohrte Hölzer, Kiefernzapfen und Bambushalme sollen Insekten Unterschlupf bieten...

Einwegflaschen reduzieren!

Kategorie Nachhaltiger Konsum
Name der Schule Andreae-Gymnasium Herrenberg
Alter 9. Klasse

There is no planet B!Im Rahmen des Projekts "Energie- und Klimapioniere" leistete die Klasse 9c einen Beitrag zu Nachhaltigkeit, indem sie durch Aluminiumflaschen dem unnötigen Verbrauch von...